Artikel von Rene Hifinger:

  • Passwort

    Was ist ein sicheres Passwort?

    Sie sind nicht nur in der Computerwelt allgegenwärtig, aber hier trifft man besonders häufig auf sie. Keine Online-Überweisung, kaum eine Internet-Bestellung funktioniert noch ohne sie. Die Rede ist von Passwörtern...

    Zum Artikel
  • Man-in-the-Middle

    Was ist ein Man-in-the-Middle-Angriff?

    Bei einem Man-in-the-Middle-Angriff fangen Angreifer die Kommunikation zwischen zwei Parteien ab, indem sie das Gespräch mitlesen oder den Datenverkehr manipulieren. Solche Angriffe werden häufig durchgeführt, um Anmeldedaten und persönliche Informationen...

    Zum Artikel
  • IT-Schutzziele Titelbild

    IT-Schutzziele: Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit

    Wenn es um das Thema IT-Sicherheit geht, stößt man oft auf die sogenannten CIA-Schutzziele: Confidentiality (Vertraulichkeit), Integrity (Integrität) und Availability (Verfügbarkeit). Für die Planung und Implementierung einer qualitativ hochwertigen Sicherheitspolitik...

    Zum Artikel
  • Malware

    Welche Arten von Malware gibt es?

    Malware ist die Abkürzung für "bösartige Software". Es handelt sich dabei um Software, die speziell darauf ausgelegt ist, Daten, Hosts oder Netzwerke zu beschädigen, zu stören, zu stehlen oder generell...

    Zum Artikel
  • IT-Sicherheitsrichtlinie für Mitarbeiter inkl. Muster

    IT-Sicherheitsrichtlinie für Mitarbeiter (inkl. Muster)

    Bevor eine IT-Sicherheitsrichtlinie für Mitarbeiter erstellt wird, sollte analysiert werden, in welchen Bereichen Regelungsbedarf besteht. Es gilt zu klären, welche nicht geregelten Bereiche in der Unternehmens-IT zu Sicherheitsproblemen führen könnten....

    Zum Artikel
  • Was ist URL-Spoofing

    Was ist URL-Spoofing?

    Das Internet lebt von der Möglichkeit, einzelne Internetseiten miteinander zu verknüpfen. Diese Verknüpfungen (Links) können jedoch manipuliert werden: Der Nutzer glaubt in solch einem Fall auf eine seriöse Webseite zu...

    Zum Artikel
  • Cybersecurity

    IT-Sicherheit in Unternehmen macht sich bezahlt

    IT-Sicherheit dient nicht als Selbstzweck, sondern bildet die Grundlage für zuverlässige Leistungen gegenüber Kunden und Dienstleistern. Wenn Unternehmer an der Sicherheit sparen, sinkt damit die Verfügbarkeit ihrer IT-Systeme: Technische Defekte...

    Zum Artikel