Artikel zum Thema IT-Sicherheit

  • Passwort

    Was ist ein sicheres Passwort?

    Sie sind nicht nur in der Computerwelt allgegenwärtig, aber hier trifft man besonders häufig auf sie. Keine Online-Überweisung, kaum eine Internet-Bestellung funktioniert noch ohne sie. Die Rede ist von Passwörtern...

    Zum Artikel
  • Man-in-the-Middle

    Was ist ein Man-in-the-Middle-Angriff?

    Bei einem Man-in-the-Middle-Angriff fangen Angreifer die Kommunikation zwischen zwei Parteien ab, indem sie das Gespräch mitlesen oder den Datenverkehr manipulieren. Solche Angriffe werden häufig durchgeführt, um Anmeldedaten und persönliche Informationen...

    Zum Artikel
  • Firewall

    Was ist eine Firewall? Und wie funktioniert sie?

    Wenn Ihr Betriebssystem oder ein Programm eine Sicherheitslücke hat, die nicht zeitnah behoben wird, könnten sich Hacker unbemerkt in den Computer hacken. Was können Sie in einer solchen Situation tun?...

    Zum Artikel
  • IT-Schutzziele Titelbild

    IT-Schutzziele: Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit

    Wenn es um das Thema IT-Sicherheit geht, stößt man oft auf die sogenannten CIA-Schutzziele: Confidentiality (Vertraulichkeit), Integrity (Integrität) und Availability (Verfügbarkeit). Für die Planung und Implementierung einer qualitativ hochwertigen Sicherheitspolitik...

    Zum Artikel
  • Mobile Banking Tipps fuer die sichere Nutzung

    Mobile Banking: Tipps für die sichere Nutzung

    Banking-Apps zählen bereits seit einigen Jahren zu den am häufigsten verwendeten Smartphone-Apps. Laut Branchenverband Bitkom nutzen inzwischen über 50 Prozent der Smartphone-Besitzer (ab 16 Jahren) ihr Telefon für Bankgeschäfte. Verschiedene...

    Zum Artikel
  • Malware

    Welche Arten von Malware gibt es?

    Malware ist die Abkürzung für "bösartige Software". Es handelt sich dabei um Software, die speziell darauf ausgelegt ist, Daten, Hosts oder Netzwerke zu beschädigen, zu stören, zu stehlen oder generell...

    Zum Artikel
  • Was ist Spyware

    Was ist Spyware?

    Schadprogramme machen Computernutzer zunehmend das Leben schwer. Viren, Trojaner und Würmer gehören dabei zu den bekanntesten Schädlingen. Sie alle infizieren den Computer und führen nicht gewollte, schadhafte Funktionen aus. Eine...

    Zum Artikel